Über uns

In den 30iger Jahren fing der Großvater Walter Jörk mit einem Getreidehandel in Eisenberg an. Sein Sohn Ludwig Jörk führte Jahre später das Geschäft als Fuhrbetrieb und Holzhandel weiter. Es wurden erste LKW's angeschafft. Transportiert wurde damals schon nur für die Bauwirtschaft. 

 

Der LKW-Wandel vollzog sich vom Holzvergaser zum H3A, H6 und W50 Pritsche in der Vorwendezeit.

Nach der politischen Wende 1989 wurde mit einigen Gebrauchtfahrzeugen der Fuhrpark aufgestockt.
1995 übernahm Matthias Jörk die Firma. Heute besteht der Fuhrpark aus 8 modernsten LKW's mit neuesten Euro-Normen und 12 Mitarbeitern.
Die Ansprüche der Bauwirtschaft werden immer in den Vordergrund gestellt und dienen für uns als Leitfaden bei der Anschaffung neuer Fahrzeuge, so dass wir heute viele namhafte Dachziegel- und Baustoffhersteller, Beton- und Ziegelwerke sowie Holzgrosshandlungen zu unseren Kundenkreis zählen dürfen.